Die Region Wetterau

claim

Präsentkisten mit Direktvermarkter-Produkten als Preise fürs Stadtradeln

Präsentkisten gefüllt vom Fachdienst Landwirtschaft mit Produkten der Direktvermarkter des Wetteraukreises - eine nachhaltige Idee! (Foto: Kathrin Hintze)

Präsentkisten gefüllt vom Fachdienst Landwirtschaft mit Produkten der Direktvermarkter des Wetteraukreises - eine nachhaltige Idee! (Foto: Kathrin Hintze)

Eine positive Bilanz zum Wettbewerb "Stadtradeln" hat Kreisbeigeordneter Matthias Walther kürzlich gezogen. Drei Wochen ging es im Wetteraukreis darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Im Zeitraum vom 20. September bis zum 11. Oktober nahmen immerhin 328 aktive Radelnde, darunter 22 Parlamentarierinnen und Parlamentarier, in 28 Teams am Stadtradeln teil.

Die Teams haben sich auf der Seite des Wetteraukreises eingetragen, sind insgesamt 57.180 Kilometer geradelt und haben dabei acht Tonnen Kohlendioxid vermieden. Die Kreisverwaltung war mit 30 aktiven Radlerinnen und Radlern dabei und kam mit 5.913 Kilometern auf Platz 2, nach dem Team „ASC Marathon Friedberg“, das insgesamt 6.223 Kilometer geradelt ist.

Bei einer Preisverleihung hat Kreisbeigeordneter Matthias Walther die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinnerteams ausgezeichnet und ihnen Präsentkisten überreicht, die vom Fachdienst Landwirtschaft aus Produkten der Öffnet externen Link in neuem FensterDirektvermarkter des Wetteraukreises zusammengestellt wurden.

Die Präsentkisten sind eine schöne nachhaltige Idee, auch zum Nachmachen für Hofläden!

veröffentlicht am: 16.12.2020

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0